topimage
PRO-GE
FrauenJugendBetriebsratPensionistInnen
Aktuelle Ausgabe der Glück auf!
Glück auf! - Das Magazin der Gewerkschaft PRO-GE
BetriebsrätInnenservice-Logo
Bildungsangebote
ÖGB-Logo

Glück auf: Die neue Ausgabe jetzt online lesen!

Dein Kollektivvertrag!

Wir bringen Licht ins Dunkel!

 GLÜCK AUF! Ausgabe 05/2016

 

Inhalte der aktuellen Ausgabe
VORHANG AUF FÜR DEINEN KOLLEKTIVVERTRAG
In Österreich können sich 98 Prozent der Beschäftigten darauf verlassen, dass ihnen ihr Kollektivvertrag Rechte und Ansprüche wie jährliche Lohnerhöhungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Zulagen und Zuschläge und vieles mehr sichert. Das ist nicht selbstverständlich: In kaum einem anderen Land der Welt ist dieser Prozentsatz so hoch. Ein guter Grund, diesen „Star des Arbeitsrechts“ einmal vor den Vorhang zu bitten. 
Seiten 4 bis 9


HERBSTLOHNRUNDE 2016
Sieben Wochen, 14 Runden: Die Kollektivvertragsverhandlungen Metallindustrie & Bergbau 2016 sind abgeschlossen. Die 180.000 Beschäftigten erhalten bis zu zwei Prozent mehr Lohn. Und mit der vollständigen Anrechnung von Karenzzeiten wurde ein sozialpolitischer Meilenstein gesetzt.
Seiten 10 und 11

GLEICHSTELLUNG VON FRAUEN UND MÄNNERN
In Sachen Chancen- und Einkommensgleichheit herrscht immer noch eine große Kluft zwischen theoretischem Anspruch und gelebter Praxis. Die „Glück auf!“ sprach mit Gleichbehandlungsanwältin Theresa Hammer über Arbeits-, Einkommens- und Machtverteilung.

Seiten 14 und 15 

BETRIEBSREPORTAGE
Das Collini-Werk Wien ist auf die Oberflächenbeschichtung von Metallteilen spezialisiert. Um den hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, wird auf das Fachwissen langjähriger MitarbeiterInnen gesetzt und auf die Ausbildung von Lehrlingen.
Seiten 18 und 19

LEIHARBEIT: KEINE UNBEZAHLTEN WEIHNACHTEN
In den Weihnachtsferien gehtʼs auch in vielen Betrieben eher ruhig zu. Damit sinkt auch der Bedarf an Leiharbeit. Wenn LeiharbeiterInnen an den Überlasserbetrieb zurückgestellt werden, gilt: Stehzeiten müssen bezahlt werden.
Seite 20

Artikel weiterempfehlen

Teilen |
Logo der Gewerkschaft PRO-GE
Suche
GO
Wien Niederösterreich Burgenland Steiermark Kärnten Oberösterreich Salzburg Tirol Vorarlberg
Facebook YouTube Flickr Issuu

© 2009, Gewerkschaft PRO-GEImpressum | Inhalt